01.04.2021
Kopenhagener Brot

Gut Ding will Weile haben – Durch eine lange Teigführung quellen die Ballaststoffe und die Stärke richtig auf und können vom Körper besser verarbeitet werden.
Die lange Teigruhe bringt viel Aroma in das Kopenhagener und es wird nur natürliche Hefe benötigt. Das Ergebnis ist ein perfektes Brot mit gleichmäßiger Porung, saftiger Krume und knuspriger Kruste.